112 Jahre FF Kirberg – die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren

Am 22. und 23. Juli wird wieder gerockt auf der Kirberger Burg – die Feuerwehr Kirberg lädt zum Fest anlässlich ihres 112-jährigen Bestehens ein. Dieses ganz besondere Event bedarf natürlich intensiver Vorbereitungen, denen sich die Kirberger Feuerwehrleute voller Tatendrang widmen. Verschiedene Ausschüsse wurden gebildet, damit alle Aspekte der Planung in einem erfolgreichen Fest gipfeln können.

Die Feuerwehr Kirberg hat einen neuen Vorsitzenden

Burgfest zum 112-jährigen Jubiläum in Vorbereitung

Als stellvertretender Wehrführer hat er aufgehört, jetzt will er sich noch stärker für den Feuerwehrverein engagieren: Arndt Preußer wurde auf der Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Kirberg zum Vereinsvorsitzenden gewählt. Er löst damit Axel Schäfer ab, der acht Jahre an der Spitze des Vereins tätig war und dem Vorstand weiterhin als Beisitzer erhalten bleibt.

Frischer Wind im Vorstand der JF Kirberg

Am Freitag den 17.03.2017 fand die alljährliche Jahreshauptversammlung der Jugendfeuerwehr Kirberg statt. Auf der Tagesordnung standen zunächst einige Berichte des vergangenen Jahres. Zusammenfassend darf die Jugendfeuerwehr Kirberg wieder auf ein spannendes, abwechslungsreiches und erfolgreiches Jahr 2016 zurückblicken.

Ein alter Hase hat aufgehört - Wechsel in der Führung der Feuerwehr Kirberg

Insgesamt 29 Jahre stand Arndt Preußer an der Spitze der Einsatzabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Kirberg – zwölf Jahre als Wehrführer, acht Jahre als stellvertretender Wehrführer und neun Jahre als Jugendfeuerwehrwart. Bei der Neuwahl anlässlich der Jahreshauptversammlung trat er nun nicht mehr als stellvertretender Wehrführer an; er wurde zum Vorsitzenden des Feuerwehrvereins gewählt (Bericht folgt).

 

Natürlich bleibt er aktiver Feuerwehrmann und wird sich auch weiterhin besonders um die Brandschutzerziehung und -schulung kümmern.

112 Jahre Feuerwehr Kirberg - ein Zeitabriss

In diesem Jahr wird die Feuerwehr Kirberg 112 Jahre alt – das ist ein Grund zu feiern so finden die Mitglieder der heutigen, modernen Wehr. Doch wie hat alles angefangen?


Am 30. April 1905 trafen sich auf Anregung des damaligen Bürgermeisters Großmann zahlreiche Bürger, um eine Feuerwehr ins Leben zu rufen. Bei der Gründung traten schon damals 24 Bürger bei und durch eine Anschaffung der Gemeinde Kirberg im Jahr 1902 war zu diesem Zeitpunkt schon eine Handdruckspritze vorhanden.

112 Jahre Feuerwehr Kirberg sind ein Grund zum Feiern

Burgfest am 22. und 23. Juli

Am 30. April 1905 gründeten 24 Bürger in Kirberg die heute älteste Feuerwehr der Gemeinde Hünfelden.

112 Jahre ist dies nun her und für die Kirberger Feuerwehrangehörigen ein Grund zum Feiern. Da passt es gut, dass nach umfangreichen Renovierungs- und Umbauarbeiten auch die Kirberger Burg nun wieder für Veranstaltungen genutzt werden kann. Das weit über die Grenzen Hünfeldens bekannte „Burgfest“ kann endlich wieder stattfinden.

Einladung zur JHV der Jugendfeuerwehr

Die Jugendfeuerwehr Kirberg lädt alle Mitglieder zur diesjährigen Jahreshauptversammlung am Freitag, den 17.03.2017 um 18 Uhr in das Feuerwehrgerätehaus in Kirberg ein.
Die Tagesordnung sieht folgende Themen vor:

Ranking bookmakers sites
Free Themes | bigtheme.net
Reviw on bokmaker Number 1 in uk http://w.artbetting.net/ William Hill
Full Reviw on best bokmaker - Ladbrokes http://l.artbetting.net/ full information