35 Jugendliche und ihre Betreuer erleben zauberhafte Woche rund um Harry Potter

Das diesjährige Zeltlager der Jugendfeuerwehr Kirberg stand ganz im Zeichen der Magie. Unter dem Motto „Juki und der Feuerkelch“ gab es für die Jugendlichen ein abwechslungsreiches Programm.

Am Montagmorgen reisten 35 Kinder und Jugendliche mit allerlei Gepäck an und konnten mit der tatkräftigen Unterstützung ihrer Eltern und der Betreuer bei strahlendem Sonnenschein ihre Zelte aufbauen. Das Wetter sollte auch den Rest der Woche so schön bleiben, sodass der von den Betreuern gebaute Pool ausgiebig genutzt wurde und für viel Erfrischung und Abkühlung sorgte.

Am Dienstag und Donnerstag waren dann die handwerklichen und kreativen Fähigkeiten der Jugendfeuerwehrmitglieder gefragt.

 



Fleißig waren die Jugendlichen beim Bauen eines neuen Brandhauses am Werk.

 

Die Jugendlichen konnten sich im Vorfeld in verschiedene Workshops einwählen. So gab es einen Bau-Workshop, bei dem verschiedene Gerätschaften gebaut wurden, es konnte nach Harry Potters Rezepten gebacken werden, es entstanden sprudelnde Badekugeln, Zauberstäbe, Teemischungen und vieles mehr. Wer abends Lust hatte, konnte angelehnt an Harrys Astronomieunterricht den nächtlichen Himmel erkunden.

Statt eines Quidditch-Turniers fand am Dienstagabend das traditionelle Fußballspiel „Einsatzabteilung vs. Jugendfeuerwehr“ statt, welches dieses Jahr siegreich für die Jugendfeuerwehr endete.

 



Sportlich ging es am Mittwoch bei der Fahrradtour zu…

 

Am Mittwoch waren Muskelkraft und Ausdauer gefragt: Die Fahrradtour stand auf dem Programm. Bei schweißtreibenden Temperaturen radelten die Jugendlichen durch Wald und Wiesen zum Tageszielpunkt, den Adventuregolfplatz in Rückershausen. Nach einigen Runden auf dem Golfgreen ging es dann am Abend zurück Richtung Zeltplatz.

Am Donnerstagnachmittag durften die Jugendlichen dann ihre geschundenen Knochen und Muskeln im Schwimmbad in Kirberg abkühlen, bevor am Freitag mit dem Trimagischen Turnier einer der letzten Programmpunkte startete. Neben verschiedenen Teamspielen gab es auch eine Dorfrallye mit Fragebogen zu beantworten.

 



Geschicklichkeit und Zusammenarbeit waren bei der Lagerolympiade gefragt.

 

Für den Lagerabend am Samstag studierten im Anschluss alle Gruppen noch ein Theaterstück ein, für das die Jugendlichen viel Zeit für Requisiten, Kostüme und die Drehbücher investierten.

Nach sieben Tagen ging am Sonntag dann eine aufregende, spannende, manchmal anstrengende und lustige Zeltlagerwoche zu Ende.

 



Verschiedene Szenen aus Harry Potter gab es am Lagerabend für die Gäste zu sehen.

 

Wer beim Zeltlager nicht dabei sein konnte oder jetzt neugierig auf die Jugendfeuerwehr geworden ist, kann gern unter www.feuerwehr-kirberg.de oder freitags um 18:00 Uhr in der Feuerwehr vorbeischauen.

 

Weitere Bilder vom Zeltlager sind HIER zu finden!

Ranking bookmakers sites
Free Themes | bigtheme.net
Reviw on bokmaker Number 1 in uk http://w.artbetting.net/ William Hill
Full Reviw on best bokmaker - Ladbrokes http://l.artbetting.net/ full information