Die Wettbewerbsvorbereitungen gehen wieder los!

Dass der Wettbewerb für die Jugendfeuerwehr Kirberg eine große Rolle spielt, zeigt sich in den Erfolgen der letzten Jahre auf Kreis,- Landes-, und Bundesebene. Nach zweijähriger, coronabedingter Pause können die Jugendlichen nun dafür wieder voll durchstarten. Für die Vorbereitung fanden in den letzten Wochen schon einige Übungen statt, um wieder Routine in das Auswerfen und Kuppeln von Schläuchen, Knoten und vieles mehr zu schaffen.

 

Die Begeisterung über den Start der Wettbewerbsvorbereitungen ließ sich an der überwältigenden Anzahl der Jugendlichen erkennen, die froh darüber sind, dass es endlich wieder los geht. Doch worum geht es beim Wettkampf eigentlich? Der Wettkampf teilt sich in zwei Bereiche auf. In einen A-Teil und einen B-Teil. Der A-Teil beinhaltet einen Löschangriff. Bei diesem wird ein Brandeinsatz imitiert, in dem schnellstmöglich eine korrekte Wasserversorgung aufgebaut und mit 3 Leitungen gelöscht werden muss. Abgeschlossen wird die Übung durch vier unterschiedliche Knoten am Knotengestell, bei dem der Knotentakt noch einmal separat gemessen wird.

 


 

Im B-Teil folgt ein 400 m langer Staffellauf, bei dem verschiedene Aufgaben zu bewältigen sind. Das Wickeln eines Schlauches, Anziehen der Ausrüstung, das Kuppeln von Schlauch und Strahlrohr mit anschließenden Knoten, das Werfen eines Leinenbeutels und einfach nur das schnelle Laufen sind alles Teile des Hindernislaufs. Bei Fehlern in A- und B-Teil gibt es natürlich Punktabzug. Es besteht die Möglichkeit mit einer Gruppe, also 9 Personen, oder mit einer Staffel, also 6 Personen, anzutreten. Die erste Teilnahme erfolgte im Jahr 1979 mit dem 7. Platz bei den Kreismeisterschaften. Wenige Jahre später kam der erste Erfolg auf Kreisebene. Seitdem konnten die Kirberger zahlreiche Pokale auf Kreis-, Landes- und Bundesebene abräumen: 48-mal Kreissieger, 11-mal Landessieger und 1-mal Bundessieger. Die Historie zeigt die Erfolge und den damit verbundenen Ehrgeiz der Kirberger Jugendfeuerwehr auch auf Wettkampfebene zu glänzen.

 

Außerdem steht in diesem Jahr auch das 50-jährige Jubiläum der Jugendfeuerwehr Kirberg an. Eigentlich sollten die Feierlichkeiten schon im Jahr 2020 stattfinden, aufgrund der Pandemie mussten diese jedoch schon zwei Mal verschoben werden. Dennoch bleibt nun darauf zu hoffen, dass im dritten Anlauf das Jubiläum gebührend gefeiert werden kann. Daher findet am 11.06.2022 die akademische Feier statt und am 16.07. und 17.07.2022 folgt ein Festwochenende auf der Kirberger Burg. Weitere Infos dazu finden sich auf der Homepage der Jugendfeuerwehr Kirberg.

Ranking bookmakers sites
Free Themes | bigtheme.net
Reviw on bokmaker Number 1 in uk http://w.artbetting.net/ William Hill
Full Reviw on best bokmaker - Ladbrokes http://l.artbetting.net/ full information