Rubbeln statt Würfeln, zu Hause lesen statt vor Ort ausprobieren – dies war wohl das Motto des Jahres 2020

Rückblick auf 2020 bei der Jahreshauptversammlung des Kirberger Feuerwehrvereins

Stolze 435 Mitglieder zählte der Feuerwehrverein in Kirberg zum Jahresende 2020 – so begann der Vorsitzende Arndt Preußer bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung des Kirberger Feuerwehrvereins seinen Bericht. Zu Jahresbeginn steckte das Jahr 2020 voller Vorfreude auf viele der geplanten Ereignisse, doch dann kam es ganz anders: Statt Sommerfest und feierlicher Fahrzeugeinweihung des neuen MLFs gab es lediglich eine Feuerwehr-Zeitschrift mit Infos aus dem Feuerwehrbetrieb, statt Brezelwürfeln im Feuerwehrhaus eine Rubbellosaktion für zu Hause.

Doch glücklicherweise zog die Kirberger Bevölkerung hier mit, so Arndt Preußer weiter: Ganze 144 Brezeln wurden erspielt, 74 weitere gekauft. Dies sind fast so viele wie bei einem „normalen“ Brezelwürfeln. Auch 2021 wird leider einiges nicht stattfinden können, wie es zum Jahresende hin aussieht bleibt wohl noch offen.



Ehrungen

 

Rückblickend ist der Verein jedenfalls stolz auf seine treuen Mitglieder. Einige Jubiläen gab es hier auch in diesem Jahr zu verzeichnen: Heike Schuhmann, Olaf Schuhmann, Andreas Walther und Kristina Hannappel wurden mit der silbernen Vereinsnadel für 25 Jahre im Kirberger Feuerwehrverein ausgezeichnet. Bereits 50 Jahre im Feuerwehrverein ist Otto Döhrn, hierfür bekam auch er eine besondere Würdigung: die goldene Vereinsnadel und die Ehrenmitgliedschaft im Kirberger Feuerwehrverein.

 



Ehrung Otto Döhrn

 

Anknüpfend an die Ehrungen fanden die Wahlen zum Vereinsvorstand statt. Bestätigt wurden Vorsitzender Arndt Preußer, stellvertretender Vorsitzender Frank Feulner, Kassenwart Michael Lessing, Pressewartin Maike Jäger und die Beisitzer Jürgen Lang und Axel Schäfer im Amt. Neu in den Vorstand hinzu kommen Sebastian Schlesies als Schriftführer, Sophia Lang als Jugendwartin/Beisitzerin und Jens Reichardt als Beisitzer. Den scheidenden Mitgliedern Vincent Schwarz und Carsten Großmann dankte der Vorsitzende Arndt Preußer für ihre Mitwirkung in den vergangenen vier Jahren.

 



Der neue und alte Vorstand (v. l. n. r.): Frank Feulner, Sophia Lang, Jürgen Lang, Maike Jäger, Jens Reichardt, Arndt Preußer, Carsten Großmann, Michael Lessing, Sebastian Schlesies

 

Der finale Ausblick schloss wenig überraschend dünn: Ob in diesem Jahr ein Brezelwürfeln im Feuerwehrhaus möglich ist, scheint jedenfalls noch ungewiss. In weiterer Ferne sei jedoch schon ein neues Highlight in Aussicht: Eine Mehrtagesfahrt im Oktober 2023 soll ins Freiburger Land führen, so viel verriet der Vorsitzende und machte damit zum Abschluss der Versammlung Hoffnung auf ein geselliges Zusammenkommen in einer Ära nach Corona.

Ranking bookmakers sites
Free Themes | bigtheme.net
Reviw on bokmaker Number 1 in uk http://w.artbetting.net/ William Hill
Full Reviw on best bokmaker - Ladbrokes http://l.artbetting.net/ full information