Ehren- und Altersabteilung

Ehren- und Altersabteilung auf den Spuren des Wassers in und um Kirberg

Ehren- und Altersabteilung auf den Spuren des Wassers in und um Kirberg

Zum Ausklang des Jahres 2023 gab es für die Mitglieder der Ehren- und Altersabteilung inklusive Ehepartner wieder einen traditionellen Ausflug. Diesmal ging es dabei gar nicht allzu weit weg: Gemeinsam mit dem Wassermeister der Gemeinde Hünfelden wurden alle Hochbehälter und Pumpwerke in und um Kirberg besichtigt. Im Anschluss wareteten zum gemütlichen Weihnachtstreff Kaffee und Kuchen in gemütlicher Runde im KirbergerWeiterlesen

„Klassenfahrt zum Titisee“ – Vereinsfahrt der Freiwilligen Feuerwehr Kirberg 2023

„Klassenfahrt zum Titisee“ – Vereinsfahrt der Freiwilligen Feuerwehr Kirberg 2023

Am 30.09.2023 war es wieder soweit: Die Freiwillige Feuerwehr Kirberg startete zu einer neuen Vereinsfahrt – diesmal mit dem Ziel, den Schwarzwald zu besuchen, eine der schönsten Regionen Deutschlands. Arndt Preußer hatte ein interessantes Programm für vier Tage zusammengestellt, und es versprach, eine tolle Reise zu werden. Um 06:45 Uhr ging es in Kirberg los in Richtung Freiburg. Um 8:30Weiterlesen

Die Feuerwehr Kirberg verabschiedet Georg Faulhaber nach 53 Jahren aus dem aktiven Feuerwehrdienst

Gruppenbild der EA zur Verabschiedung von Georg Faulhaber

Am 18.07.2023 verabschiedete die Feuerwehr Kirberg ihr langjähriges Mitglied Georg Faulhaber im Alter von 65 Jahren bei einer letzten Einsatzübung mit dem Übungsobjekt der Halle der Dachdeckerei Ahnert in aus dem aktiven Feuerwehrdienst. Georg Faulhaber hat als erstes Mitglied der Feuerwehr Kirberg eine solch lange Mitgliedschaft in der Feuerwehr Kirberg erreicht – dabei stets mindestens 3 von 4 Übungen da.Weiterlesen

Rückblick auf ein erfolgreiches Jahr 2022 & Ausblick auf ein neues Feuerwehrhaus in Kirberg

Rückblick auf ein erfolgreiches Jahr 2022 & Ausblick auf ein neues Feuerwehrhaus in Kirberg

Die Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Kirberg fand am 25.03.2023 statt. Wehrführer Jürgen Lang freute sich in seinem Bericht, dass das vergangene Jahr endlich wieder zu einem „normalen“ Feuerwehrjahr geworden ist, nachdem die Vorjahre stark von Corona geprägt waren. Auch der Personalstand der Feuerwehr Kirberg veränderte sich positiv, insgesamt ist die Feuerwehr im Jahr 2022 um 8 Mitglieder gewachsen. Im JahrWeiterlesen